.

Chai – der etwas andere Tee!

 

Tee ist das wohl meist getrunkene Getränk der Welt. Seinen Ursprung hat er in China. In einigen chinesischen Dialekten wird Tee als chá (gesprochen tscha) bezeichnet. Auch im Türkischen nennt man Tee cay (tschai). In beiden Fällen ist hier der Tee aus der herkömmlichen Teepflanze, der Camellia sinensis, gemeint.

Wenn wir im Allgemeinen vom Chai sprechen, so meinen die meisten wohl den Gewürztee, der seinen Ursprung vor allem in Indien hat und dort unter dem Namen “Masala Chai” als Nationalgetränk genossen wird. Dieser besteht aus schwarzem Tee, Milch, Zucker und einer Vielzahl von Gewürzen wie z. B. Kardamom, Ingwer, Zimt, Nelken, Fenchel und Anis. Ursprünglich stammt das Rezept aus der ayurvedischen Gesundheitslehre, in der diese Gewürze ihren festen Platz haben. Besonders in der Adventszeit ist Chai wegen seiner weihnachtlichen Aromen und seiner belebenden Wärme beliebt.Chai wirkt belebend und ist gesund!

Die Inder schätzen die wohltuende Wirkung des Chais auf Körper und Geist. Das Koffein im Chai wirkt anregend, regt aber nicht auf. Die im Chai Tee verwendeten Gewürze geben dem Tee zusätzlich eine besonders geschmackvolle Note. Sie bieten aber auch eine Vielzahl von Vorteilen für unsere Gesundheit. So kann Kardamom bei Verdauungsproblemen unterstützend helfen, ist magenberuhigend und entzündungshemmend. Der auch bei uns schon lange beliebte Ingwer wirkt krampflösend, stärkt das Immunsystem und ist zudem appetitanregend. Zimt hat eine antibakterielle Wirkung, kräftigt ähnlich wie Kardamom die Verdauung und hat ebenso wie Ingwer eine durchblutungsfördernde Wirkung. Die Vielzahl der positiven Eigenschaften der im Chai verwendeten Gewürze ließe sich endlos fortsetzen. Und sicher kommen sie Dir bekannt vor: Sie gehören zu den klassischen Lebkuchengewürzen! So wird Chai zum perfekten Begleiter von allerlei Weihnachtsgebäck.

Besondere Art der Zubereitung

Für das Trendgetränk Chai gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Rezepten. Wer den Chai jedoch in seiner ursprünglichen süßlichen Geschmacksnote genießen möchte, kocht den Tee mit Milch auf. Natürlich kann Chai auch ohne Milch getrunken werden. Oder Du verfeinerst den Tee mit einer Haube geschäumter Milch. Schmeckt nicht nur lecker, sondern sieht auch gut aus!

Unser Tipp

Gib einen Teelöffel Chai in eine Tasse. Bringe 100 ml Wasser und 100 ml Milch zum Kochen und übergieße den Chai damit. Etwa 5 Minuten ziehen lassen, danach absieben, je nach Geschmack süßen und genießen!

Passende Artikel
Yogi Tea® Classic Chai Yogi Tea® Classic Chai
Inhalt 90 g (4,43 € * / 100 g)
3,99 € *
Yogi Tea® Schoko Chai Yogi Tea® Schoko Chai
Inhalt 90 g (4,43 € * / 100 g)
3,99 € *
Yogi Tea® Black Chai Yogi Tea® Black Chai
Inhalt 17 Beutel (0,20 € * / 1 Beutel)
3,39 € *
Yogi Tea® Green Chai Yogi Tea® Green Chai
Inhalt 17 Beutel (0,20 € * / 1 Beutel)
3,39 € *
Yogi Tea® Sweet Chai Yogi Tea® Sweet Chai
Inhalt 17 Beutel (0,20 € * / 1 Beutel)
3,39 € *
Bengalischer Chai Bengalischer Chai
Inhalt 100 g
2,99 € *
Rotbusch „Rooi-Chai Rotbusch „Rooi-Chai
Inhalt 100 g
3,29 € *
Kräuter Chai Kräuter Chai
Inhalt 100 g
2,99 € *
Orientalischer Basar-Chai Orientalischer Basar-Chai
Inhalt 100 g
3,69 € *
cacao chai (süßholz & zimt) cacao chai (süßholz & zimt)
Inhalt 20 Beutel (0,20 € * / 1 Beutel)
3,99 € *