0 Artikel

    Teecocktails und Eistee

    Teecocktails und Eistee

    Sommer, Sonne, Sonnenschein. Während der heißen Tage können kühle Getränke wahre Wunder bewirken. Doch welches Getränk ist das Richtige? Hier hat man die Qual der Wahl, doch auf einige Dinge sollte man achten. Zucker, Farbstoffe und Geschmacksverstärker braucht es nicht, denn guter Geschmack kann durchaus gesund sein.

    Selbstgemachter Eistee und Teecocktails sind gerade in der warmen Jahreszeit eine beliebte Alternative bei Groß und Klein. Als Basis eignen sich besonders Früchte- oder Kräutertees, die sich in einer großen Geschmacksvielfalt zubereiten und kombinieren lassen. Das Schöne an selbstgemachtem Eistee ist: Er ist nicht nur günstiger, sondern auch viel gesünder. Während gekaufter Eistee meist zusätzliche Zuckeranteile enthält, kann man bei der eigenen Teekreation durchaus darauf verzichten oder nach eigenem Belieben dosieren.

    Zubereitung von Eistees

    Bei Eistee spielt die Zubereitung eine wichtige Rolle. Sie benötigen in etwa die
    dreifache Menge Früchte- oder Kräutertee. Verwenden Sie frisches, möglichst
    kalkarmes Wasser. Kochend aufgießen und je nach Sorte und
    Herstellerangabe 5 bis 10 Minuten ziehen lassen. Im Anschluss den Tee über einige Eiswürfel gießen. Tee, der langsam abkühlt neigt dazu bitter zu werden, was durch eine schnelle Abkühlung vermieden werden kann. Alternativ hierzu gibt es spezielle Tees die im sogenannten Kaltaufguss zubereitet werden.

    Eistee verfeinern (Teecocktails)

    Fruchtsäfte eignen sich hervorragend um Eistee zu verfeinern. Entweder direkt dazu gemischt oder vielleicht als Eiswürfel mit Geschmack. Oder wie wäre es mit frischen Obststückchen, die auch gefroren den Tee frisch und kühl halten? Sie sehen, Teecocktails bieten viele Möglichkeiten. Zudem sind sie gesund und mit etwas Fantasie auch ein Erlebnis für Groß und Klein.

    Teecocktail „Energy Refresh“

    So mixen Sie unseren Teecocktail „Energy Refresh“: Kochen Sie 700 ml Energy Refresh und lassen diesen 8-10 Min ziehen und anschließend abkühlen. Danach 300 ml Apfelsaft und 60 ml Holunderblütensirup dazugeben und kaltstellen. In ein Cocktailglas (0,4 l) einen Spritzer Limettensaft und 1 TL braunen Zucker geben. Crushed Ice, 1 Scheibe Limette und ein Minzblatt dazugeben und anschließend mit dem Tee-Mix aufgießen. Bei Bedarf können Sie jetzt noch 0,1 L Secco (Apfel-Birne) zugeben. Fertig ist der Teecocktail!

    Unser Tipp

    Trinken Sie sich gesund, auch eigene Teevariationen sind eine willkommene Abwechslung von den bereits bekannten Sorten. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Im Greuther Teeladen finden Sie eine große Auswahl hervorragender Früchte- und Kräutertees, die Sie nach Lust und Laune kombinieren können.